Reinkarnationstherapie

Der Begriff Reinkarnationstherapie ( kurz RT ) geht von der Vorstellung an eine  Wiedergeburt aus.

Der Glaube an eine unsterbliche „Seele“ ist hilfreich, um sich auf den Prozess des Erkennens und Verarbeitens innerer Auslöser akuter oder chronischer Erkrankungen einzulassen.

Am Beginn jeder Therapie steht die ausführliche Anamnese (Befragung). Hierbei ist es wichtig zu erfahren, welche Umstände zum heutigen Stand des seelisch-körperlichen Befindens geführt haben.

Da alle Lebenserfahrungen eines Menschen in der Regel einen körperlichen, emotionalen und mentalen Anteil enthalten und besonders traumatisch Erlebtes wie eine Narbe in der Seele wirkt, nehme ich mir beim ersten Gespräch besonders viel Zeit um diese „Spuren des Lebens“ zu erfassen.

Dieses Vorgespräch zeigt auch, ob genügend Vertrauen in die eigene Fähigkeit zur Selbstheilung vorhanden ist.

Falls genügend Stabilität und Bereitschaft zur Bearbeitung der erkannten Themen vorliegt,

wird dann in den folgenden Sitzungen durch geführte Rückführungen das Erlebte noch einmal betrachtet und durchlebt. Dabei kommt in vergangenen Erfahrungen feststeckende Lebensenergie

in die Gegenwart ,so dass sie hier und jetzt wieder zur Verfügung steht.

Ziel der Therapie ist das Erkennen von Zusammenhängen und die bewusste Veränderung der eigenen Einstellung zur Selbstverantwortung. Das Gefühl oder der Gedanke Opfer der Umstände

zu sein, bzw. für vergangene Taten büßen zu müssen, wird gewandelt in eine aktive Einstellung zum eigenen Leben und dessen Sinnhaftigkeit.

Oft ist danach die körperliche Beeinträchtigung als Sprache der Seele nicht mehr nötig.

Die RT basiert auf dem Energieerhaltungsgesetz, wonach das Leben unendlich ist und sich nur in der Form wandelt. So kommt es vor, dass ein Mensch Erfahrungen eines Lebens, im nächsten Leben in anderer Rollenverteilung, so zu sagen aus einer anderen Perspektive, neu durchlebt, um sich von einem Thema zu verabschieden. Das bewusste Erfahren der eigenen Grenzen und Möglichkeiten führt zu Wachstum und Fortschritt im individuellen und kollektiven Bewusstsein.